Christlich Soziales Bündnis e.V.
Suchen

Aktuelles - 2017

Aktuelle Termine

  • 14 September 2017

    Antrag von GR Ursula Kössel zum Bau des Wanktunnels

       
       

    Frau

    Ursula Kössel
    CSB Gemeinderätin
    Hauptstr.48
    82467 Garmisch-Partenkirchen


     1. Bürgermeisterin
    Frau Dr. Sigrid Meierhofer
    Rathausplatz 1

    Garmisch-Partenkirchen


    ANTRAG

    Unsere Bürgermeisterin, Frau Dr. Sigrid Meierhofer, möchte sich bitte im Namen unserer Gemeinde Garmisch-Partenkirchen, an die oberste Baubehörde und an den Verkehrsminister,
    Herrn Alexander Dobrint,  wenden und mit aller Dringlichkeit ein zügiges Baurecht des Wanktunnels fordern!

    Wir bitten darum, diesen Antrag in der nächsten Gemeinderatssitzung zu behandeln!


    BEGRÜNDUNG


    Lesen Sie mehr 23 Aufrufe
  • 15 Juni 2017

    Nachruf für unseren Heinrich Zolk

    Liebe Freunde!

    Wir sind unendlich traurig, mitteilen zu müssen, dass unser lieber Freund, unser Gründungs- und Vorstandsmitglied, unser ehemaliger CSB Gemeinderat, Herr Heinrich Zolk, in der Nacht zu Fronleichnam im Alter von 80 Jahren für immer seine Augen geschlossen hat. 

    Heinrich Zolk war ein großartiger Mensch, der immer jedem geholfen hat, der immer für jeden da war und ein offenes Ohr hatte! Er war uns allen ein Vorbild!

    Wir werden ihn niemals vergessen!

     

    Ruhe in Frieden lieber Heini!!!

     

    Franziska Louisot
    CSB Öffentlichkeitsarbeit
    im Namen aller Mitglieder der CSB Vorstandschaft und der Fraktionsmitglieder

    Lesen Sie mehr 143 Aufrufe
  • 08 Juni 2017

    Leserbrief Gemeinderatssitzung 31.05.17

    LESERBRIEF

    Sehr geehrte Frau Hillenbrand,

    Scheinbar waren Sie auf einer anderen Gemeinderatssitzung als wir. Am 31.5.17 wurde vom Balkon wild dazwischengerufen.

    Mehrmals hatte die Bürgermeisterin zur Ruhe gemahnt. Dass man keine 
    Tagung abhalten kann, wenn vom Balkon ständig "Lüge", "Note 6", "Heuchler" oder andere Beleidigungen und sogar Drohungen kommen, ist anzunehmen.

    In der Gemeindeordnung steht, dass die Bürgermeisterin Rederecht erteilen 
    darf, ebenso hat sie das Hausrecht und darf Leute, die sich an dieses vorgegebene Hausrecht nicht halten, entfernen lassen!

    Frau Meierhofer selbst hat die Sachlage noch einmal sehr ausführlich erläutert,
    was normalerweise eine gute Grundlage für eine sachliche Diskussion ist.
    Man kann an der Rechtslage nichts ändern. Da hilft es auch nicht Herrn Hofer nochmals reden zu lassen.

    Wenden Sie sich doch an den Hausbesitzer, der den Masten aufstellen hat lassen!

    Was Herrn Schröter angeht, er sucht sich immer die Themen heraus, wo er 
    meint, das könnte gut für seinen Wahlkampf sein.

    In einem anderen FDP-Antrag fordert Schröter die flächendeckende Internetversorgung!!!!!!

    Die Ängste der Menschen auszunutzen, 
    um damit Wahlpropaganda zu betreiben ist menschenunwürdig!

    Franziska Louisot
    CSB Öffentlichkeitsarbeit
    Garmisch-Partenkirchen

    Lesen Sie mehr 128 Aufrufe
  • 06 Juni 2017

    Gemeinsame Erklärung aller Fraktionsvorsitzenden des Garmisch-Partenkirchner Marktgemeinderates

    Gemeinsame Erklärung der Fraktionen im Marktgemeinderat Garmisch-Partenkirchen

     

    Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

    die Marktgemeinderatssitzung vom 31.5.2017 markiert einen traurigen Höhepunkt in der Geschichte dieses Gremiums, des Rathauses und der Demokratie in unserem Ort.

    Niemanden in unseren Reihen hat diese unsägliche Sitzung kalt gelassen, die bis zum folgerichtigen Abbruch aufgrund mehrfacher massiver Störungen und diffamierender Zwischenrufe durch das hierzu extra motivierte Publikum von der Vorsitzenden professionell und mit konstruktiven Argumenten geführt wurde.

    Alle Fraktionen erklären hiermit gemeinsam, in dieser schwierigen Situation geschlossen zusammen zu stehen, um eine Schutzmauer gegen das Aufpeitschen von Emotionen, das populistische Schüren von Ängsten und die Diffamierung der 1.Bürgermeisterin und für ein klares Miteinander zu bilden.          
    So darf Politik - besonders im kommunalen Bereich –  nicht ablaufen!

     

    Lesen Sie mehr 114 Aufrufe
  • 27 April 2017

    Bitte lassen Sie sich typisieren und helfen Sie, Menschenleben zu retten!!!!

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    bitte folgen Sie diesem Aufruf und helfen Sie somit Menschenleben zu retten!

    Ihre Hilfe wird dringend benötigt!

    Danke!

     

    Franziska Louisot
    CSB Öffentlichkeitsarbeit

    Lesen Sie mehr 170 Aufrufe
  • 21 April 2017

    Antrag der Gemeinderätin Ursula Kössel und der Öffentlichkeitsbeauftragten Franziska Louisot

    Ursula  Kössel                                                                                                           Seniorenreferentin des Marktes Garmisch- Partenkirchen
    Hauptstr.48
    82467 Garmisch-Partenkirchen

    Franziska Louisot
    Referentin für Öffentlichkeitsarbeit des CSB
    Archstr. 20
    82467 Garmisch-Partenkirchen

     Frau

    1. Bürgermeisterin
    Dr. Sigrid Meierhofer
    Rathausplatz 1
    8247 Garmisch-Partenkirchen
     
    Herrn
    2. Bürgermeister
    Wolfgang Bauer
    Rathausplatz 1
    82467 Garmisch-Partenkirchen
                                                                  Garmisch-P., 30.03.17                                           


    Sehr geehrte 1. Bürgermeisterin Frau Dr. Meierhofer,
    sehr geehrter 2. Bürgermeister Herr Bauer,

    wir möchten Sie bitten, den nachfolgenden Antrag in der nächsten Gemeinderatssitzung zu behandeln.

    Antrag auf Ausweisung von Grünflächen für anonyme Urnenbestattung auf  den Friedhöfen Garmisch und Partenkirchen
     


     
    Lesen Sie mehr 259 Aufrufe
  • 22 März 2017

    Leserbrief zum Thema Obdachlosenheim Garmisch-Partenkirchen

    Der Antrag von FDP-Gemeinderat Martin Schröter in Sachen Obdachlosenheim wurde bereits im Februar von Frau Kössel vom CSB gestellt. Auch die anderen Parteien SPD und CSU haben diesen Antrag gestellt.

    Herr Schröter, Sie leben irgendwo weit weg von Garmisch-Partenkirchen, wollen hier bei uns im Ort mitreden und springen ständig auf die Züge der anderen Parteien auf, weil Sie selbst keine Ideen haben. 

    Ihr populistisches Verhalten nervt einfach nur noch! Auch Ihr Verhalten gegenüber den Gemeindewerken Garmisch-Partenkirchen lässt schwer zu wünschen übrig. Anstatt froh zu sein, dass es den Werken gut geht, agieren Sie nur immer dagegen. 

    Ich wünsche Ihnen alles erdenklich Gute für die Wahl in den Bundestag, dann sind wir Sie hier in Garmisch-Partenkirchen wenigstens los.

     

    Franziska Louisot
    Garmisch-Partenkirchen

     

     

    Lesen Sie mehr 230 Aufrufe
  • 22 März 2017

    Aktion 2-Tunnel für Garmisch-Partenkirchen gemeinsam mit dem CSB

    Aktion 2-Tunnel für Garmisch-Partenkirchen gemeinsam mit dem CSB

    Gemeinsam mit dem CSB Garmisch-Partenkirchen brachte die Iniatitive 2-Tunnel für Garmisch-Partenkirchen in beiden Ortsteilen große gelbe Banner an, die dazu beitragen sollen, die beiden Tunnel schneller in unseren Ort zu bringen. 

    Sollte der Tunnel in Oberau schneller fertig sein, als der Kramertunnel, in dem schon 30 Mio. Euro verbaut wurden, ist die Katastrophe vorprogrammiert, denn dann erstickt unser Ort in Abgasen. Enorm wichtig ist auch der Wanktunnel. Wollen wir hoffen, dass die Aktion hilfreich ist und es bald voran geht mit dem Tunnelbau!

     

    Franziska Louisot
    CSB Öffentlichkeitsarbeit

    Lesen Sie mehr 183 Aufrufe
  • 06 März 2017

    Richtigstellung der Aussagen von Frau Koch auf Facebook

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    liebe Garmisch-Partenkirchner!
    Während der Amtszeit von Bürgermeister Thomas Schmid wurde der Kauf des Finanzamtes von einer sinnvollen und nachhaltigen Nutzung abhängig gemacht
    Lesen Sie mehr 247 Aufrufe
  • 10 Februar 2017

    Antrag der CSB Fraktion an den Marktgemeinderat

    Ursel Kössel
    Hauptstr.48
    82467 Garmisch-Partenkirchen
     
    An den Markt Garmisch-Partenkirchen
    1. Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer
     
                                                                 Garmisch-P., den 10.02.2017
     
     
    Antrag auf zeitnahe Renovierung und Sanierung des Obdachlosenheimes in den Loisachauen in Garmisch-Partenkirchen
     
    Lesen Sie mehr 316 Aufrufe