Anträge mit Dringlichkeit

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin ,
liebe Frau Dr. Meierhofer,
sehr geehrter Herr Bürgermeister Bauer,
seit Monaten und Jahren sind der Gemeindeverwaltung Garmisch-Partenkirchen die gravierenden und zum Teil lebensbedrohlichen Zustände an unseren Grund- und Mittelschulen in Garmisch-Partenkirchen bekannt.
Die Schulleiter haben die Gemeindeverwaltung regelmäßig und fortlaufend über diese Mängel informiert und um Verbesserung gebeten.
Die Schulen haben nach den Sommerferien ihre Pforten wieder geöffnet, die bekannten Mängel der einzelnen Schulen sind wieder unbearbeitet geblieben.

Antrag:
Die CSB Fraktion Garmisch-Partenkirchen fordert die Gemeindeverwaltung auf, die bekannten, gefährlichen und gravierenden Mängel an unseren Grund- und Mittelschulen schnellstmöglich zu beheben.
Zudem bitten wir die Verwaltung, den Gemeinderat fortlaufend verlässliche Informationen über die zeitliche Planung der Renovierungsarbeiten und Reparaturen an unseren Schulen zu geben.
Unter der Fragestellung , „wussten Sie, dass ….?“ , möchten wir dem Gemeinderat zum Verständnis einmal genau auflisten, welche Mängel an unseren Schulen seit Jahren herrschen. Es ist für uns absolut inakzeptabel, dass die Schulen mit diesen enorm wichtigen Reparaturmaßnahmen von der Gemeindeverwaltung immer wieder vertröstet werden.
Es sind unsere Kinder und Enkelkinder und es liegt in unserer Verantwortung, dass sie ein gefahrloses und dem Zeitgeist angemessenes Schulhaus besuchen zu können.

Ursula Kössel
CSB Gemeinderätin

Scroll to Top